Skip to main content

TOPOP Action Cam

46,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2018 2:36
HerstellerTOPOP
Videoauflösung1920x1080: Full HD
Megapixel (Foto)12MP
Max. Bildrate (in FPS)60
Wasserdicht
WiFi
Slow-Motion

Gesamtbewertung

73%

"Die TOPOP ist wirklich fast weniger als Basic, deshalb ist der Einsatz beschränkt"

Ausstattung
80%
Standard
Bedienung
70%
Dreiknopfbedienung
Videoqualität
65%
nur 30 FPS bei Full HD
Fotoqualität
75%
12 MP
Preis-Leistungsverhältnis
75%
Für geringe Leistung zu "teuer"

TOPOP Action Cam – im Action Cam Test vorgestellt

Die TOPOP Action Cam versucht in den tiefen Weiten der Tiefpreis-Action Cams einen anderen Weg, um sich durchzusetzen. Dafür verzichtet sie auf 4K und andere Funktionen, ist dafür aber auch extrem günstig und nimmt immerhin in Full HD auf. Ob sich diese Strategie lohnt und was damit alles noch eher spartanisch ausgestattet ist haben wir in unserem Action Cam Test genauer untersucht.

TOPOP Action Cam – Ausstattung

Schon bei der Ausstattung ist eine kleine Enttäuschung zu spüren. Denn wenn eine Action Cam heutzutage nicht mit 4K, 2,7K oder wenigstens 2K kommt sollte entsprechend durch etwas anderes aufgetrumpft werden. Das geschieht bei der TOPOP Action Cam leider nicht. Der Lieferumfang entspricht lediglich dem, was wir mittlerweile als „Standardpaket“ bezeichnen. Zu diesem Paket gehört die wasserdichte Hülle bis 30 Meter, zwei Helmhalterungen samt Klebepads, eine Stangenhalterung, sämtliche Arritierschrauben plus 360-Grad-Halterung und Handgelenksgurte. Ein Poliertuch und Drähte sind auch dabei, hellen den Lieferumang aber nicht wirklich auf. Der einzige Akku der dabei ist ist ein Lithium-Ionen Akku mit 900 mAh. Das ist die niedrigste Akkuleistung die wir bei unseren Modellen haben. Bei 1080P werden 90 Minuten versprochen, die sich allerdings eher im Bereich von einer Stunde aufhalten. Das ist insgesamt etwas schade, bedenkt man, dass die meisten Konkurrenzmodelle bereits über eine weitaus besser Videoqualität verfügen. So hätte die Ausstattung ruhig etwas großzügiger ausfallen können, doch so entspricht sie leider nur dem Durchschnitt und verschafft der TOPOP Action Cam nicht direkt einen Vorsprung.

Die TOPOP Action Cam selbst ist mit einem 2 Zoll LCD Bildschirm ausgestattet und besitzt einen HD Ausgang. Die TOPOP Action Cam hat kein WiFi.

TOPOP Action Cam – Bedienung

Die Bedienung ist dementsprechend ebenfalls mit dem Prädikat Standard zu bewerten. Die klassische Dreiknopfbedienung lässt das Menü intuitiv bedienen, auch wenn der ein oder andere Zwischenschritt in der Menüführung etwas kompliziert sind. Beziehungsweise einfach unnötig und dadurch etwas nervig. Dennoch ist das Menü gelungen und man kann innerhalb weniger Sekunden die gewünschte Einstellung vornehmen.

Dies war auch schon die Beschreibung zur Bedienung. Leider hat die TOPOP Action Cam keine WiFi Funktion, wodurch lediglich die Bedienung über die Tasten bleibt. Das ist ebenfalls sehr schade und wird schmerzlich vermisst. Vor allem in der Bepunktung verliert die TOPOP dadurch gravierend. Die Kombination aus schwachem Akku und fehlendem WiFi ist unglücklich. Ansonsten hätte man sich wenigstens noch mit einer sehr langen Laufzeit begnügen können. Doch bisher hat die TOPOP in den zwei Testbereichen nicht wirklich viel geboten.

TOPOP Action Cam – Videoqualität

Die Videoqualität der TOPOP ist möglicherweise das Einzige was sie noch retten kann. Das Konzept, eine Action Cam mit geringer Leistung auch für einen sehr niedrigen Preis anzubieten, finden wir nämlich eigentlich nicht schlecht. Wenigstens bietet die TOPOP dadurch eine andere Option und spricht entsprechend unentschlossene Zielgruppen oder Wenignutzer an. Doch auch die Videoqualität ist wirklich nicht akzeptabel. So kann Full HD (1080P, 1920 x 1080 Pixel) nur mit 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Das ist einfach nicht standesgemäß mehr und für die paar Euros weniger wird spätestens nun keiner mehr überzeugt sein. Die TOPOP ist insgesamt dadurch nicht zeitlupenfähig. Die zweite und letzte Einstellung, 720P (1280 x 720 Pixel), schafft es nur auf 60 FPS. Dafür vergeben wir zwar ein „möglich“ in Sachen Slow Motion, doch dass keine 120 FPS geboten werden ist nicht mehr zufriedenstellend. Zumindest 90 FPS oder 60 FPS bei Full HD würden wenigstens noch ein bisschen retten, was nicht mehr zu retten ist. Doch diese spärliche Auswahl ist wirklich nicht mehr ausreichend, um der Konkurrenz die Stirn zu bieten.

TOPOP Action Cam – Fotoqualität

Die Fotoqualität ist mit 12 Megapixel noch gerade so akzeptabel. Das liegt daran, dass viele Action Cam Hersteller von 16 oder sogar 20 Megapixel auf 12 Megapixel reduziert haben. Unserer Meinung nach liegt das daran, dass die Fotofunktion bei Action Cams einfacht nicht so häufig genutzt wird. Der freiwerdende Platz durch das Einsparen an Megapixeln im Bereich Hard- und Software kann für schärfere Auflösungen bei der Videoqualität genutzt werden. Deshalb sind 12 Megapixel noch in Ordnung, vor allem weil die Lichtverhältnisse gut von der TOPOP eingefangen werden und die Schärfe soweit auch stimmt.

Wie man sich denken kann besitzt die TOPOP keine zusätzlichen Modi, wie Zeitraffer oder Loop Modus. Dadurch schneidet sie auch im Bereich Fotoqualität relativ schlecht ab.

TOPOP Action Cam – Preis-Leistungsverhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jetzt so eine Sache. Immerhin ist die TOPOP Action Cam wirklich sehr günstig. Doch sie liefert auch vergleichsweise echt wenig. Deshalb ist das Preis-Leistungs-Verhältnis noch zufriedenstellend, aber die fehlenden Funktionen und auch die schwache Hardware muss beachtet werden. Wer eine Cam zum Spaß sucht, die vielleicht auch mal verloren gehen kann oder kaputt geht bei riskanten Einsätzen, dann kann die TOPOP Abhilfe schaffen. Wer präzise Aufnahmen machen will oder schnelle Bewegungen in Zeitlup versetzen will ist mit der TOPOP falsch beraten. Insgesamt ist das sehr schade. Die Idee hatte Potential eine Nische im vollen Markt an Tiefpreis-Action Cams zu finden. Doch mit der schwachen Ausführung geht die TOPOP Action Cam in genau diesem Markt vermutlich zwischen vielen, besseren Konkurrenzmodellen unter.

 

 

 

 


46,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2018 2:36