Skip to main content

SSA 4K Action Cam

19,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2018 2:36
HerstellerSSA
Videoauflösung3840x2160: 4K
Megapixel (Foto)12MP
Max. Bildrate (in FPS)60
Wasserdicht
WiFi
Slow-Motion

Gesamtbewertung

79.6%

"Durch max. 60 FPS eingeschränkte Nutzung"

Ausstattung
90%
Standard, Fernbedienung, 3 Akkus
Bedienung
85%
Dreiknopfbedienung, App, Fernbedienung
Videoqualität
70%
4K, doch maximal nur 60 FPS
Fotoqualität
75%
12 MP
Preis-Leistungsverhältnis
78%
nur für spezielle Zwecke

SSA 4K Action Cam – im Action Cam Test vorgestellt

Die SSA 4K Action Cam überzeugt als Action Cam im Tiefpreissegment mit einer Überraschung im Bereich Ausstattung. Zudem ist die Videoqualität zufriedenstellend, wenn auch bei höchster Auflösung etwas verpixelt. Das ist allerdings normal bei einer Action Cam für diesen Preis, darüber sollte man sich von Anfang an bewusst sein. Was die SSA überraschend zu bieten hat und was ihr dafür fehlt haben wir in unserem Action Cam Test genauer untersucht.

SSA 4K Action Cam – Ausstattung

Die Ausstattung der SSA 4K entspricht mehr als nur dem Standardpaket. Sie überrascht mit einer 2,4G Fernbedienung und -und das ist bisher einzigartig- mit stattlichen drei Lithium-Ionen Akkus. Die Floskel, dass einem damit nie der Saft ausgeht ist damit tatsächlich wahrheitsgetreu. Zusätzlich sind es nämlich nicht die kleinsten Akkus mit 900 mAh, sondern alle drei Batterien verfügen über 1050 mAh. Das ist ein tolles Feature, wodurch die SSA 4K Action Cam im Bereich Ausstattung an Punkten gewinnt. Zusätzlich wird das Standardpaket natürlich mitgeliefert, also eine wasserdichte Hülle bis 30 Meter, zwei Helmhalterungen samt Klebepads, eine Stangenhalterung, eine 360-Grad-Halterung -alle mit Arritierschrauben- und Handgelenksgurte.

Die SSA 4K Action Cam selbst verfügt über einen 2 Zoll LCD Display und ähnelt damit den vielen anderen Action Cams im Tiefpreissegment. Ein HD Ausgang und die Verfügbarkeit von WiFi runden diesen Vergleich ab. Insgesamt ist die Ausstattung damit zufriedenstellend. Wer viel filmen will hat durch die drei Akkus und durch die Fernbedienung wirklich leichte Arbeit.

SSA 4K Action Cam – Bedienung

Die Bedienung kann enstsprechend durch die 2,4G Fernbedienung über den Standard hinaus punkten. So hat die SSA 4K ein intuitiv bedienbares Menü ohne groß unnötige Zwischenschritte. Über die Action Cam kann das Menü durch die klassische Dreiknopbedienung gesteuert werden. Die Pfeiltasten am Rand sind dabei minimal größer als bei anderen Modellen, was es ein wenig einfacher und nicht so „fummelig“ macht.

Die Fernbedienung ist die klassische Fernbedienung, die so manchen Action Cams in diesem Preisbereich beiliegt. So kann darüber die Aufnahme gestartet beziehungsweise gestoppt werden und zusätzlich kann ein Bild damit ausgelöst werden. Das sind nur einfache Basics, doch durch die handliche Größe und das leichte Gewicht erfüllt sie definitiv ihren Zweck.

Die App „iSmart DV“ ist sowohl für Android, als auch für iOS erhältlich und verbindet sich schnell und konstant über WiFi mit der SSA 4K Action Cam. Das ist schon mal das wichtigste Kriterium. Darüber hinaus bietet die App allerdings nicht wirklich viel. Es lässt sich lediglich zwischen Kamera- oder Fotomodus entscheiden und die Dateien können anschließend heruntergeladen werden. Jegliche Post-Production Tools sind nicht vorhanden und auch weitere Einstellungen können kaum vorgenommen werden. Trotzdem ist die Bedienung zufriedenstellend und für eine Action Cam in diesem Preissegment leicht überdurchschnittlich zu bewerten.

SSA 4K Action Cam – Videoqualität

Die Videoqualität ist dagegen sehr enttäuschend. Die SSA 4K liefert lediglich 4K (3840 x 2160 Pixel) mit 24 FPS, 2,7K (2688 x 1520 Pixel) mit 30 FPS und 1080P (1920 x 1080 Pixel) mit 60 FPS. Mit 4K wird zwar die höchste Auflösung geliefert, doch dass es nur so wenige Abstufungen gibt, bei denen es nicht über 60 Bilder pro Sekunde hinausgeht ist nicht konkurrenzfähig. Zwar muss man sagen, dass die 4K Aufnahmen schön abgeblendet werden und wenig Verpixelung aufzeigen, doch Zeitlupenaufnahmen sind damit nur schwer zu machen. Wer darauf wenig Wert legt kann natürlich mit der SSA 4K gute hochauflösende Videos machen, doch dass die 90 oder 120 FPS Funktion fehlt ist sehr schade.

SSA 4K Action Cam – Fotoqualität

Auch bei der Fotoqualität ist die SSA 4K Action Cam spärlich ausgestattet. Mit 12 Megapixel können zwar immer noch glasklare Fotos geschossen werden und die SSA 4K liegt damit noch voll im Durchschnitt, doch eine höhere Bewertung durch beispielsweise 16 Megapixel hätten der Action Cam gut getan.

Ansonsten besitzt die SSA 4K Action Cam noch einen Zeitraffer-Modus, der im Intervall zwischen 0,5 Sekunden und 60 Sekunden eingestellt werden kann. Das ist wenigstens noch eine Funktion, die der SSA 4K zu etwas mehr Punkten im Bereich Fotoqualität verhilft. Weitere Modi wie Loop Modus oder Burst Shot fehlen jedoch, was sehr schade ist. Dennoch ist die Fotoqualität in Ordnung.

SSA 4K Action Cam – Preis-Leistungsverhältnis

Die SSA 4K fällt leider aus dem Rahmen eines akzeptablen Preis-Leistungsverhältnisses fast raus. „Fast“ nur deshalb, weil sie nur auf den Bedarf von vermutlich eher weniger Interessenten zugeschnitten ist. So überzeugt sie bei der Ausstattung durch drei Akkus und eine Fernbedienung, bietet aber bei der Videoqualität nur beschränkte Möglichkeiten. Für hochauflösende Aufnahmen ohne große Verpixelung ist sie geeignet, doch für Zeitlupen oder einfach für geringere Videoqualität, um Speicherplatz zu sparen, ist sie nicht geeignet. Die Bedienung und die Fotoqualität sind in Ordnung, wodurch auch das Preis-Leistungs-Verhältnis gerade noch so in Ordnung ist. Die Action Cam ist nicht für jedermann, sondern spricht nur eine bestimmte Zielgruppe an. Wer jedoch nach genau dem Ausschau hält, der kann mit der SSA 4K sehr zufrieden sein. Das Standardpaket und die Full HD Auflösung dient natürlich auch Nutzern darüber hinaus, die fehlenden 90 oder 120 FPS sind jedoch ärgerlich.


19,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2018 2:36