Skip to main content

GoPros nächste Generation: Hero 5 Session

GoPro hat neben der GoPro Hero 5 und der GoPro Karma ein weiteres Modell der neuen Generation vorgestellt. Im Zuge mit der Hero 5, wird am 02. Oktober zeitgleich der kleine Bruder der neuen Action Cam released – die GoPro Hero 5 Session. Schon vor Release können Sie hier einiges über die „Light Version“ der Hero 5 in Erfahrung bringen.

GoPro HERO5 Session Action Kamera (10 Megapixel) schwarz/grau -

GoPro HERO5 Session – die Details

Wie bereits erwähnt, ist die GoPro Hero 5 Session eine kleinere Version der Hero 5. Kleiner nicht nur was die Aufnahmequalität angeht, sondern auch die physische Größe. Die Session kommt nämlich komplett ohne Bildschirm aus. Hier scheint GoPro auf sein neues Feature, die Sprachkontrolle in sieben Sprachen, zu bauen. Auch auf die zweite „Innovation“ der neuen Generation muss man mit der günstigeren Version nicht verzichten: die Hero 5 Session ist erstmals auch ohne Gehäuse in bis zu 10m Tiefe wasserdicht.

Aufgenommen werden kann mit 30 FPS bei 4K, in den niedrigeren Auflösungen sinkt die Bildrate gegenüber der Hero 5 jedoch ab. Auch bei den Bildern ist die Session der größeren Version unterlegen; es sind nur 10 MP statt 12 MP Aufnahmen möglich. Nichts desto trotz ist die Session auch für hochqualitative Aufnahmen mehr als geeignet.

 

GoPro HERO5 Session – erster Eindruck

329,99 Euro soll die kleine Actioncam kosten und ist damit um 100 Euro billiger als die Hero 5.

Und genau wie bei seinem großen Bruder, fehlt auch bei der Session ein wenig der Innovationsgeist: Alles irgendwie schon einmal da gewesen, nur eben kleiner und ohne Bildschirm.

Sicherlich ist die Session als Ergänzung zur ebenfalls neu erschienen Drohne von GoPro, der GoPro Karma, gedacht. Hier macht die Anschaffung einer noch kleineren Kamera ohne Bildschirm durchaus Sinn, denn letzterer wird durch die Fernsteuerung der Drohne ersetzt.

Letztendlich muss allerdings jeder für sich selbst entscheiden ob ein Bildschirm und ein paar FPS mehr 100 Euro Wert sind – wir sagen ja!

Neu GoPro HERO5 Session

309,00€ 330,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 


Ähnliche Beiträge

GoPro Karma – Vom Surfer zum Piloten?

Am 23. Oktober diesen Jahres ist es so weit: die GoPro Karma, die erste hauseigene Drohne des US-Unternehmens wird auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Genau wie der voraussichtliche Preis von 870 Euro, sind die Erwartungen an den Actioncam Riesen hoch. Einen ersten Eindruck haben wir für sie im Folgenden zusammengetragen.

GoPros nächste Generation: HERO5 Black

Am 19. September 2016 stellte GoPro CEO Nick Woodman die nächste Generation der GoPro Produktreihe vor. Insgesamt drei neue Geräte erscheinen in den nächsten Wochen, darunter auch die erste Drohne des us-amerikanischen Unternehmens. Hier finden Sie einige Einzelheiten und Neuerungen zum neuen Topmodell HERO5 Black. HERO 5 Black – Die Details <img class=" wp-image-3004 alignright" src="https://i0.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/HERO5_Black_45.png?resize=289%2C171" […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *