Skip to main content

GoPro Karma – Vom Surfer zum Piloten?

Am 23. Oktober diesen Jahres ist es so weit: die GoPro Karma, die erste hauseigene Drohne des US-Unternehmens wird auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Genau wie der voraussichtliche Preis von 870 Euro, sind die Erwartungen an den Actioncam Riesen hoch. Einen ersten Eindruck haben wir für sie im Folgenden zusammengetragen.

karma-drone-main<img class="alignnone size-full wp-image-3014" src="https://i2.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/karma-drone-main acheter viagra parapharmacie.png?resize=752%2C316″ alt=“karma-drone-main“ srcset=“https://i2.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/karma-drone-main.png?w=752 752w, https://i2.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/karma-drone-main.png?resize=300%2C126 300w, https://i2.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/karma-drone-main.png?resize=360%2C151 360w, https://i2.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/karma-drone-main.png?resize=262%2C110 262w, https://i2.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/karma-drone-main.png?resize=162%2C68 162w, https://i2.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/karma-drone-main.png?resize=100%2C42 100w“ sizes=“(max-width: 752px) 100vw, 752px“ data-recalc-dims=“1″ />GoPro Karma – Die Details

Das wohl einzigartigste Feature der neuen GoPro Drohne ist die Möglichkeit, den ohnehin schon kompakten Quadkopter zusammen zu falten. Dadurch hat die Karma Rucksackgröße und kann mühelos transportiert werden. Obwohl die GoPro Karma ansonsten recht unscheinbar ist, ist auch das zweite einzigartigere Feature unübersehbar. Es fehlt eine Kamera. Die Drohne selbst enthält keine eigene Kamera, dafür aber einen ausbaubaren und auch anderweitig verwendbaren, dreiachsigen Gimbal. Kompatibel ist dieser natürlich mit der neuen Generation, also der GoPro Hero 5 Black und der GoPro Session. Positiv überrascht hat uns die Kompatibilität mit dem älteren Modell, der Hero 4. Nichts desto trotz, ist eine der neueren GoPros ein absolutes Muss für das Benutzen der Karma. Die Drone selbst soll bis zu 15m/s schnell und 4.500m hoch fliegen und ermöglicht durch einige automatische Features eine sehr angenehme und risikolose Flugerfahrung. Diese hält laut GoPro 20 Minuten an, bevor sich die Karma dann selbst zu Boden befördert. Gesteuert wird die Karma mit einer Fernsteuerung, die mit einem 5 Zoll Bildschirm ausgestattet ist. Dieser zeigt die Aufnahmen in 720p, sodass die Notwendigkeit eines Smartphones entfällt. Allerdings lassen sich nach Wunsch Personen über das Smartphone einladen, die live zuschauen – oder auch steuern – können.

GoPro Karma – Innovationssensation?

Obwohl die neueste und erste Drohne GoPros einiges zu bieten hat und zweifellos von hoher Qualität ist, hängt sie Konkurrenten wie der Phantom 4 technisch gesehen leicht hinterher. Zwar kann die Flexibilität durch herausnehmbaren Gimbal an der Vorderseite der Drohne und der Zusammenfaltfunktion durchaus punkten, wirklich innovativ scheint die GoPro Drohne insgesamt allerdings nicht. Nichts desto trotz scheint die Karma hervorragend in die GoPro Welt eingebunden zu sein und wirkt wirklich – wie auch schon bei der Präsentation im Zuge der neuen Generation erwähnt – wie eine Erweiterung der eigentlichen GoPro Kameras. Eventuell wird der Quadcopter in einigen Fällen zum Grund, seine GoPro Kamera zu aktualisieren. Dies bereitete dem Actioncam Hersteller der ersten Stunde in der Vergangenheit nämlich Probleme. Daher gibt es in den USA auch die Möglichkeit, die Drohne inklusive Hero 5 für „nur“ 1099 Dollar zu erhalten.


Ähnliche Beiträge

GoPros nächste Generation: Hero 5 Session

GoPro HERO5 Session Action Kamera (10 Megapixel) schwarz/grau -

GoPro hat neben der GoPro Hero 5 und der GoPro Karma ein weiteres Modell der neuen Generation vorgestellt. Im Zuge mit der Hero 5, wird am 02. Oktober zeitgleich der kleine Bruder der neuen Action Cam released – die GoPro Hero 5 Session. Schon vor Release können Sie hier einiges über die „Light Version“ der Hero 5 […]

GoPros nächste Generation: HERO5 Black

Am 19. September 2016 stellte GoPro CEO Nick Woodman die nächste Generation der GoPro Produktreihe vor. Insgesamt drei neue Geräte erscheinen in den nächsten Wochen, darunter auch die erste Drohne des us-amerikanischen Unternehmens. Hier finden Sie einige Einzelheiten und Neuerungen zum neuen Topmodell HERO5 Black. HERO 5 Black – Die Details <img class=" wp-image-3004 alignright" src="https://i0.wp.com/www.actioncamtests.de/wp-content/uploads/2016/09/HERO5_Black_45.png?resize=289%2C171" […]