Skip to main content

Sony HDR-AZ1

358,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. März 2017 21:04
HerstellerSony
Videoauflösung1920x1080: FullHD
Megapixel (Foto)12MP
Max. Bildrate (in FPS)120
Wasserdicht
WiFi
Slow-Motion

Gesamtbewertung

81%

"Stimmiges Gesamtkonzept zu einem guten Preis"

Ausstattung
85%
Unterwassergehäuse und Stativadapter enthalten
Bedienung
80%
Live-Streaming Feature sehr interessant
Videoqualität
80%
gut, Bildstabilisator, kein 4K
Fotoqualität
75%
gut, Serienaufnahmen mit nur 2 MP
Preis-Leistungsverhältnis
85%
sehr gut

Sony HDR-AZ1- im Action Cam Test vorgestellt

Die Sony HDR-AZ1 ist eine Action Cam, welche zu den aktuellen Top-Modellen aus dem Hause Sony zählt. Verglichen mit den anderen Modellen ist die Kamera wirklich klein. Mini-Format trifft hier sozusagen den Nagel auf den Kopf. Allerdings ist bei dieser Action Cam nicht nur die Größe beachtlich. Wir haben uns die Kamera mal angesehen und stellen sie Ihnen im Folgenden vor.

Sony HDR-AZ1 – Ausstattung und Bedienung

Die Sony Action Cam* ist ein echtes Leichtgewicht und rund zwei drittel kleiner als beispielsweise die Sony HDR-AS200V oder die FDR-X1000. Durch ihr kompaktes Mini-Format ist die HDR-AZ1 beim Filmen widerstandsfähiger bei starkem Wind und weniger anfällig für Wasserdruck.

Der Body der Sony HDR-AZ1 ist selbst Spritzwasser geschützt und entspricht der länglichen Bauweise anderer Sony-Modellen. Seitlich am Gehäuse befinden sich Tasten und ein kleines LCD-Display zur Bedienung der Kamera. Auf der Oberseite befindet sich eine Hold-Taste, sowie der Auslöser. Die Rückseite der Action Cam Mini enthält USB-Anschluss und Steckplatz für die Speicherkarte (microSD / Memory Stick M2). Außerdem befindet sich hier die Entriegelung der Klappe, unter welcher sich der austauschbare Akku befindet. Auf der Vorderseite findet man das Zeiss Vario-Tessar Weitwinkelobjektiv, sowie das Stereo-Mikrofon.

Die Basis-Variante* enthält noch ein Unterwassergehäuse, welches die Kamera auch unter Wasser abdichtet. Ansonsten enthält die Verpackung der Sony HDR-AZ1 nur noch das USB-Kabel, den Akku, Klebebefestigungen und die Bedienungsanleitung. Wenn Sie etwas mehr Geld in die Hand nehmen, erhalten Sie für 50-70 Euro mehr das Live-View-Remote-Kit*. Hier bekommen Sie eine Handgelenk-Fernbedienung dazu, welche Ihnen auch die Möglichkeit gibt ein Live-Bild während der Aufnahme zu sehen.

Ansonsten ist die Kamera mit Wifi und NFC ausgestattet, welches eine Bedienung per APP über ein Smartphone oder Tablett ermöglicht. Ein weiteres Top-Feature ist die Möglichkeit des „Live-Streamings“. Wenn die Sony HDR-AZ1 mit einem Wifi Verbunden ist, kann die Actioncam während der Aufnahme Live-Bilder übertragen.

Sony HDR-AZ1 – Bildqualität

Videos:

Die Sony Action Cam Mini kann Videos in FullHD bei 1080p mit bis zu 60 Bildern in der Sekunde aufnehmen. In HD bei 720p sind bis zu 120 Bilder pro Sekunde möglich. Die Video-Qualität der Mini Actioncam ist wirklich gut. Die Videos sind sehr scharf und profitieren vor allem vom sony-eigenen Steady-Shot Bildstabilisator.

Fotos:

Die Sony HDR-AZ1 Mini Action Cam nimmt Fotos mit 12 Megapixel auf. Die Auflösung ist hier fest voreingestellt und kann nicht verändert werden, was nicht jedermann erfreuen wird. Man kann im Foto-Modus verschiedene Modi und Funktionen wählen. Beispielsweise kann eine 180° Funktion verwendet werden, welche Aufnahmen über Kopf ermöglicht, ohne dass im Nachhinein das Bild gedreht werden muss. Bei normalen Fotos ist die Qualität sehr gut und liegt deutlich über dem Durchschnitt. Bei Serienaufnahmen können allerdings nur 2 Megapixel Aufnahmen gemacht werden. Die Qualität der Bilder ist dementsprechend. Hier hat die Sony HDR-AZ1 die gleiche schwäche, wie auch schon die Modelle HDR-AS100V und AS200V.

Sony HDR-AZ1 – Gesamteindruck

Die Sony HDR-AZ1 ist eine sehr überzeugende Mini Action Cam, welche sich, auf Grund ihrer Kompaktheit, allerdings nur per App oder Fernbedienung im vollen Umfang nutzen lässt. Das Mini-Format macht Sie super leicht und sehr flexibel einsetzbar. Die Video-Aufnahmen sind sehr gut und machen Spaß. Fotos könnten etwas besser sein, sind aber trotzdem noch gut. Die festgelegte Auflösung der Fotos, könnte aber nicht jedermanns Sache sein. Für einen Preis um die 200 Euro Marke erhält man mit der kleinen Sony aber auf jeden Fall eine sehr gute Actioncam.

 


358,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. März 2017 21:04