Skip to main content

Somikon 360° Full HD

162,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 12:20
HerstellerSomikon
Videoauflösung1920x1080: Full HD
Megapixel (Foto)4MP
Max. Bildrate (in FPS)30
Wasserdicht
WiFi
Slow-Motion

Gesamtbewertung

80%

"Dank niedrigem Preis eine echte Überlegung wert!"

Ausstattung
80%
kein Gehäuse
Bedienung
80%
sehr gut über App, CD defekt
Videoqualität
80%
für 360° sehr gut
Bildqualität
70%
für 360° gut
Preis-Leistungsverhältnis
90%
günstige 360° Kamera mit zufriedenstellender Leistung

Somikon 360° Action Cam – im Action Cam Test vorgestellt

Die Somikon 360° bietet alles was eine Rundum-Action Cam bieten muss, so viel sei schon mal gesagt. Als Action Cam des chinesischen Herstellers Shuoying Digital Science & Technology Co. Ltd. gehört das Modell zu vielen baugleichen Varianten anderer Vertriebe. Der Lieferumfang und die Verarbeitung lassen für diesen Preis von Somikon allerdings nur wenig zu wünschen übrig.

Somikon 360° Action Cam – Ausstattung

Beim Lieferumfang wurde sichtlich gespart. So kommt das Paket mit der Kamera, einem sehr nützlichen und gut verarbeiteten Dreibein-Stativ (klein) und einem USB-Kabel zum Laden. Somit ist der Umfang ausreichend für Nutzer die die Kamera eher als Spielzeug nutzen oder das Ganze erst einmal ausprobieren wollen. Für technisch tiefere Aufnahmen fehlen leider ein zweiter Akku und ein passendes Gehäuse für den Schutz vor Wasser. Doch auch hier sei wieder auf den super Preis verwiesen. Die Funktionen der Kamera können über einen kleinen LCD-Display eingestellt werden. Weitere Ausstattung ist nicht mitinbegriffen. Aufpassen: Beim Auspacken kann die Kamera schnell herunterfallen. Unbedingt darauf achten, den Karton auf der richtigen Seite zu öffnen! Die Verarbeitung der Kamera ist dagegen absolut top!

Somikon 360° Action Cam – Bedienung

Die Software für die Action Cam wird auf einer kleinen Mini-CD mitgeliefert. Das ist nicht nur altmodisch sondern funktioniert dazu leider noch sehr schlecht. Nach einem langandauernden Installationsprozess (7-zip muss installiert sein, etc.) kam die Meldung dass eine DLL-Datei fehle. Diese fehlt wohl wirklich und das Programm kann nicht gestartet werden. Auf die Antwort des Supports wird noch gewartet.
Lassen Sie sich davon nicht abschrecken, denn die App „SYVR360“ lässt sich umso schneller auf das Smartphone downloaden und funktioniert prima. Es kann sich live umgesehen werden oder die Aufnahmen geteilt oder versendet werden. Eine sehr runde und spaßbringende Angelegenheit, die den Ausrutscher mit der Mini-CD fast vergessen macht!

Kodak SP360 Action Cam – Videoqualität

Anders als die Kodak SP360 ist die Somikon 360° als Kamera völlig alleine in der Lage 360-Grad-Aufnahmen zu machen. Ausgestattet mit zwei Linsen, die jeweils 220 Grad aufnehmen können errechnet die Kamera ein fehlerfreies Rundum-Bild! Vollsphärische VR-Aufnahmen sind dadurch absolut kein Problem mehr. Zwei lichtstarke Objektive (f/2,0) sorgen für entsprechende Qualität.
Die Auflösung bei den Aufnahmen beträgt 1920×960 Pixel. Diese Full HD-Einstellung kann bei 30 fps aufgenommen werden. Wie man merkt muss sich hier entschieden werden. Wer Wert auf hohe Aufnahmequalität legt, ist mit dieser 360-Grad-Kamera falsch beraten, auch wenn Full HD natürlich schon sehr zufriedenstellend ist. Umgekehrt kann man sagen, dass Full HD bei einer VR Action Cam ein guter Standard ist und Nutzer einer VR-Brille scharf und lebensecht in das Geschehen eintauchen lässt. Aber Vorsicht: Full HD wird hier auf die kompletten 360 Grad gerechnet. Mit der Auflösung einer „normalen“ Action Cam ist das also nicht vergleichbar. Um die Bilder auf dem Laptop, Smartphone oder Tablet anzuschauen reicht es aber allemal aus. Per WiFi werden die Bilder direkt an das Smartphone oder Tablet gesendet, was völlig einwandfrei klappt. Zudem muss der niedrige Preis beachtet werden, unter dessen Berücksichtigung die Videoqualität sehr zufriedenstellend ist. Bei wenig Licht verliert diese zwar schnell, doch tagsüber sind gute Aufnahmen garantiert.

Somikon 360° Action Cam – Bildqualität

Wie bei der Videoqualität schon herauszuhören war ist die Qualität der Aufnahmen und Bilder nicht mit einer „normalen“ Action Cam aus demselben Preissegment vergleichbar. So hat ein Rundum-Bild jedoch die Auflösung 3008×1502 Pixel, was völlig ausreichend ist. Selbst auf 360 Grad hochgerechnet ist es noch sehr zufriedenstellend. Wer sich ein komplett verpixeltes 90er-Jahre Foto vorstellt übertreibt natürlich.

Somikon 360° Action Cam – Preis-Leistungs-Verhältnis

Über das Preis-Leistungs-Verhältnis müssen keine großen Worte verloren werden. Für die Qualität der Action Cam und der damit verbundenen Aufnahmen ist der Preis absolut in Ordnung und lässt das Herz Vieler höher schlagen. Wer die Technologie einfach mal ausprobieren will oder sich für kein teures Modell entscheiden kann/will, der ist mit der Somikon 360° mehr als nur gut beraten!

Die Somikon 360° überzeugt. Nicht nur durch den niedrigen Preis, auch durch die Qualität der Verarbeitung und die Qualität der Aufnahmen. Klar, es gibt weitaus leistungsstärkere Action Cams in diesem Bereich, für diesen Preis ist das Ganze allerdings sehr lukrativ. Sowohl für Hobbyfilmer als auch für Sportler oder Vlogger.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


162,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 12:20