Skip to main content

GoPro HERO4 Silver

349,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2017 13:05
HerstellerGoPro
Videoauflösung3840x2160: 4K
Megapixel (Foto)12MP
Max. Bildrate (in FPS)120
Wasserdicht
WiFi
Slow-Motion

Gesamtbewertung

85%

"sehr gute Actioncam, akzeptabler Preis - Akku etwas zu schwach"

Ausstattung
80%
viel optionales Zubehör
Bedienung
85%
integriertes Touch-Display
Videoqualität
90%
sehr gut
Fotoqualität
90%
sehr gut
Preis-Leistungsverhältnis
80%
teuer, aber der Leistung angemessen

GoPro HERO4 Silver – Action Cam im Test

Die GoPro HERO4 Silver gehört neben der Black Edition zu den aktuellsten Modellen der GoPro Kamera-Serie. Das Highlight der Action Cam ist das integrierte Touch-Display, welches es noch nie zuvor bei einer GoPro Action Cam gab. Die Kamerasteuerung geht jetzt noch leichter und bequemer von der Hand und sorgt für einen erhöhten Spaßfaktor.

Ausstattung und Bedienung

Neben dem bereits angesprochenen integrierten Touch-Display, wird die Action Cam mit dem Standardgehäuse geliefert, wodurch die Kamera bis zu 40m Wasserdicht ist. Die GoPro Hero4 Silver* zeichnet einerseits Videos in den Auflösungen 1080p60 und 720p120 in atemberaubender Qualität auf und kann andererseits Fotos mit 12 Megapixel und 30 Bildern pro Sekunde schießen. Außerdem hat man der Action Cam neue Funktionen wie HiLight Tag, QuickCapture und Protune spendiert.

Die Hero4 Silver wird,wie gewohnt über die von den Vorgängern bekannten Tasten bedient, welche an der Vorderseite, oben und seitlich an der Action Cam zu finden sind. Das integrierte Touch-Display erlaubt zusätzlich eine angenehmere Bedienung, wie man es von Smartphones kennt. Die Steuerung per Touch-Display geht sehr gut von der Hand und funktioniert sehr präzise. Allerdings kann das Touch-Display auch nur genutzt werden, wenn man die Hero4 Silver ohne Standardgehäuse benutzt. Wenn das genutzt werden soll, kann die mitgelieferte Touchklappe montiert werden. Das Gehäuse bleibt laut Hersteller Wasserdicht, aber nur bis ca. 3 Meter.

GoPro Hero4 Silver – Bildqualität

Videos:
Die GoPro Hero4 Silver kann in neun verschiedenen Auflösungen Videos aufzeichnen. Die höchste Auflösung, welche man wählen kann, ist UltraHD bzw. 4K. Die kleinste wählbare Auflösung ist WVGA mit 848×480 Pixel. UltraHD Aufnahmen haben sich als nicht wirklich praxistauglich erwiesen, da durch die zu geringe Bildrate im UltraHD Modus nur stark ruckelnde Videos zustande kommen. Wenn Sie UltraHD Aufnahmen machen möchten, sollten Sie besser zur Hero4 Black greifen. Die besten Aufnahmen wurden mit der Hero4 Silver im FullHD Modus mit 1080p60 und im HD Modus mit 720p120 erzielt. Hier sind die Aufnahmen in Sachen Qualität wirklich beeindruckend. Ruckelfreie Aufnahmen sind bis zu einer Auflösung von 2,7K und 30 Bildern pro Sekunde möglich.

Fotos:
12 Megapixel beträgt die Foto-Auflösung der Hero4 Silver. Aufnahmen bei guten Lichtverhältnissen überzeugen durch Schärfe und Detailgenauigkeit. Bei schwachem Licht nimmt das Bildrauschen zu und ist nicht zu übersehen. Für eine Action Cam sind die Foto-Aufnahmen aber dennoch beachtlich und können sich sehen lassen. Serienbilder können maximal 30 pro Sekunde geschossen werden, wobei der Zeitraum zwischen zwei Aufnahmen auch auf bis zu drei Sekunden verlängert werden kann.

GoPro Hero4 Silver – Neue Funktionen

HiLight Tag:
Durch die Funktion HiLight Tag, können an der Hero4 Silver ganz bequem besondere Momente während der Video-Aufnahme markiert werden. Diese Markierung ermöglich es, dass diese Momente im Nachgang schnell gefunden werden können, um diese abzuspielen, zu bearbeiten oder zu teilen. Um einen Markierungspunkt zu setzen, reicht ein einfacher Knopfdruck.

Auto Low Light-Modus:
Im Auto Low Light-Modus der Hero4 Silver, wechselt die Action Cam automatisch die Bildrate entsprechend der vorherrschenden Lichtverhältnisse, um für optimale Aufnahmen bei wenig Licht zu sorgen. Hierdurch wird dem Anwender ermöglich von hellen in dunkle Lichtverhältnisse und umgekehrt zu wechseln, ohne das Einstellungen an der Action Cam geändert werden müssen.

QuickCapture:
Die Hero4 Silver verfügt über eine sogenannte QuickCapture Funktion, welche es ermöglicht mit einem Knopfdruck die Kamera einzuschalten und die Aufnahme zu beginnen. Die Hero4 Silver wird dadurch in eine 1-Knopf-Kamera verwandelt und löst die Sorgen, eine einmalige Aufnahme zu verpassen, auf.

GoPro Hero4 Silver – Akku

Ein Blick auf das Datenblatt verrät, dass die Hero4 Silver keine Rekorde in Sachen Akkulaufzeit bricht. Der Akku verfügt über weniger Kapazität als das Vorgänger Modell aus der GoPro Serie. Hinzukommt, dass Akkus von Vorgängermodellen nicht kompatibel sind. Für größere Projekte und längere Sessions empfehlen wir die Anschaffung von Zusatzakkus. Unsere Messungen haben Akkulaufzeiten bis zu 90 Minuten in FullHD bzw. UltraHD (bei 2,7K) ergeben. Hier kommt es natürlich auch auf die Nutzung des Displays an.

GoPro Hero4 Silver – Gesamteindruck

Die Hero4 Silver von GoPro ist eine hervorragende Action Cam. Wem es auf Bedienkomfort ankommt und am besten die gemachten Aufnahmen direkt ansehen möchte, macht mit der Hero4 Silver absolut keinen Fehlgriff. Die Action Cam überzeugt durch hervorragende Bildqualität, gute Verarbeitung und natürlich durch das integrierte Touch-Display.


349,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2017 13:05