Skip to main content

Garmin VIRB Elite Action Cam

210,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2017 8:33
HerstellerGarmin
Videoauflösung1920x1080: FullHD
Megapixel (Foto)16MP
Max. Bildrate (in FPS)60
Wasserdicht
WiFi
Slow-Motion

Gesamtbewertung

74%

"Zu teuer für die erbrachte Leistung"

Ausstattung
70%
Wasserdiche Hülle seperat erhältlich
Bedienung
70%
WLAN, GPS, Kompass, Beschleunigungssensor, Display schwach
Videoqualität
80%
kein 4K, FullHD nur mit 30 FPS
Fotoqualität
80%
16 MP
Preis-Leistungsverhältnis
70%
Etwas zu teuer

Garmin VIRB Elite – im Action Cam Test vorgestellt

Garmin, für viele als Hersteller von Navigations-Empfängern und -Geräten bekannt, ist mit der Garmin VIRB Elite Action Cam auch auf dem Action Cam Markt vertreten. Die Action Cam gibt es in zwei Varianten: Garmin VIRB und Garmin VIRB Elite. Die VIRB Elite hat zusätzlich zur VIRB eine Wifi-Schnittstelle, sowie GPS,Kompass, Höhenmesser und einen Beschleunigungssensor. Ansonsten sind die Modelle technisch gesehen identisch. 

Garmin VIRB Elite: Ausstattung und Bedienung

Die Garmin VIRB Elite ist ausgestattet mit einer Wifi-Schnittstelle zur Fernsteuerung per Smartphone. Außerdem verfügt die Kamera über GPS, Kompass, Höhenmesser und einen Beschleunigungssensor. Diese Komponenten unterscheiden die Garmin VIRB Elite zur anderen Variante Garmin VIRB und zu den meisten herkömmlichen Action Cams anderer Hersteller. Das Gehäuse selbst ist spritzwassergeschützt und mit einem separat erhältlichen Gehäuse bis zu 50 Meter wasserdicht. Leider ist dieses Gehäuse nicht im Lieferumfang enthalten.

Die Garmin VIRB Elite besitzt, wie andere Garmin Geräte auch, eine sogenannte ANT+ Schnittstelle, über welche sie mit anderen Garmin Geräten gekoppelt und je nach Gerät auch ferngesteuert werden kann. Diese Schnittstelle kann außerdem auch genutzt werden, um mehrere andere Garmin VIRB zu steuern.

Die Bedienung des Action Camcorders erfolgt wahlweise am Gerät selbst über die vorgesehenen Tasten oder über die Wifi-Schnittstelle per Smartphone App. Zusätzlich kann die VIRB Elite auch mit einer Funk-Fernbedienung gesteuert werden.

Die Garmin VIRB Elite hat ein Display verbaut, über welches der Bildausschnitt gewählt werden und ein Einstellungen gemacht werden können. Das Display hat keine Hintergrundbeleuchtung, wodurch man auf das reine Umgebungslicht angewiesen ist, um etwas zu erkennen. Auf der einen Seite ist dies sicherlich ein kleines Manko, auf der anderen Seite schon dies aber den Akku und erhöht gleichzeitig dessen Laufzeit.

Garmin VIRB Elite – Bildqualität

Videos:

Sowohl die Garmin VIRB als auch die Garmin VIRB Elite haben einen 16 Megapixel-Sensor verbaut. Videos können bis zu einer Auflösung von 1080p, also FullHD, bei 30 Bildern pro Sekunde gemacht werden. In HD bei 720p schafft die Actioncam 60 Bilder pro Sekunde. Die aufgezeichneten Videos machen einen sehr guten Eindruck. Die Bilder sind sehr scharf und werden sehr farbgetreu wieder gegeben.

Fotos:

Fotos sind ebenfalls bis 16 Megapixel möglich. Bei gutem Licht sind die Fotos von sehr guter Qualität. Bei schlechteren Lichtverhältnissen nimmt die Qualität etwas ab, durch die Rauschunterdrückung sind die Bilder aber immer noch gut zu gebrauchen. Für eine Action Cam können hier mit der Garmin VIRB Elite doch schon sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

Garmin VIRB Elite – Gesamteindruck

Auf den ersten Blick ist die Garmin VIRB Elite eine gute Action Cam, welche gutes Bildmaterial liefert und in diesem Punkt auf jeden Fall zufriedenstellend ist. Zusatzfunktionen wie WLAN, GPS, Kompass, Höhen- und Beschleunigungssensor ergänzen die Action Cam um interessante Funktionen. Die ANT+ Schnittstelle ist außerdem sehr hilfreich, wenn noch weitere Garmin Geräte verwendet werden. Abstriche muss man leider am Display machen, welches relativ schlecht Auflöst und bei schwachem Licht nur schwer lesbar ist. Außerdem ist die Kamera nur spritzwassergeschützt und hier im Vergleich mit anderen Alternativen nicht ganz auf Augenhöhe. Ein wasserdichtes Gehäuse muss separat erworben werden.


210,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2017 8:33